Schnelle Küche

Standard

Ich versuche zwar auf meine Ernährung und die meiner Kinder zu achten, bin aber kein Fan von aufwändigem Kochen. Am liebsten sind mir Gerichte, die schnell fertig sind und die Küche nicht wie ein Schlachtfeld hinterlassen.

Leider mangelt es meinem Nachwuchs noch etwas an kulinarischer Neugier, so dass ich beim gemeinsamen (Abend-)Essen nicht viel experimentiere. Es frustriert mich einfach zu sehr, wenn die Kids einen Flunsch ziehen und nach zwei Bissen behaupten sie wären satt, um dann aber nach 10 Minuten dringend einen Nachtisch zu brauchen.

Ergibt es sich aber, dass ich zuhause arbeite und die Kinder im Hort essen, dann schmeiß ich öfter mal kreativ Zutaten zusammen und dabei meist in die Pfanne.

Heute war es nichts besonderes, aber lecker: Fenchel, Gemüsezwiebel und Karotten gebraten mit in Salzgemüsebrühe gekochter Hirse.

 

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s