Martinsgänsle

Standard

Schnell in der Mittagspause für das mittlerweile obligatorische Musikschulpicknick gezaubert.

Die Kinder essen in Hort und Kindergarten noch zu Mittag, während ich normalerweise Schwimmen gehe (leider bin ich immer noch nicht wieder fit, eine Bindehautentzündung gab es jetzt noch oben drauf). Nach dem Abholen vom Kinderzentrum ist keine Zeit noch einmal nach Hause zu fahren bevor der Geigenunterricht der Mädchen beginnt. Der Große muss schon in der Musikschule Hausaufgaben machen, weil er es sonst nicht pünktlich zum Ministrantentreffen schafft. Und obwohl das Essen im Kinderzentrum nicht übel ist, ist mit das erste, was ich nach dem Abholen zu hören bekomme, ein dreistimmiges „Ich hab Hunger!“. Also wird die übrige Viertelstunde nun seit einigen Wochen mit einem Snack überbrückt. Und heute hab ich mich dann halt statt in den Badeanzug in die Küchenschürze geworfen.

Süßer Quark-Öl-Teig

 

Advertisements

»

  1. Ich hätte beinahe zeitgleich mit dem Marinsche ein „süß“ losgequietscht. Das setze ich bessermal auf die Liste der Dinge, die mir Angst machen, gleich hinter Gänsen. *schauder* Gänsegebäck … Das ist ja fast si wie Spinnengebäck …. *nochmals schauder*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s