Ohne Kaffee

Standard

Heute hielt mich meine Bettdecke deutlich länger als sonst gefangen. Ich kam einfach nicht darunter hervor. Immer wieder rollte sie sich fest um mich. Erst als sie Kinderfüße tappen hörte, ließ sie mich los. Doch dann stand schon das Kaba-Frühstück-Vesper-Haaremachen-Programm an. Es blieb also keine Zeit für das übliche Kaffeeritual.

Als die beiden großen Kinder das Haus verlassen hatten, schickte ich mich schon an, meine Mühle aus dem Schrank zu holen, also das jüngste Kind lautstark verkündete, es müsse jetzt sofort in den Kindergarten und es könne nicht mehr warten, bis ich mit dem Kaffee fertig wäre.

Unter diesen Vorzeichen verzichtete ich wohlweislich auf den Koffeingenuss, denn ein solcher wäre es nicht geworden, mit einem tendenziell an Logorrhoe leidenden fünfjährigen Gummiball als Gesellschaft. Wo kein Wille von Seiten des Kindes, da kein Weg für den Kaffee.

Also zwängte ich mich in die Sportklamotten – erhielt genau durch diesen Vorgang die Rückmeldung, dass mehr Sport äußerst angebracht ist, wenn ich nicht bald neue Klamotten kaufen möchte – und los ging es.

Bis zum Kindergarten war bis auf ein kleines Magenknurren alles paletti, doch als das Kind abgeliefert war und die ersten Meter Joggen hinter mir lagen, da merkte ich, dass da was fehlte. Puh, und es wurde nicht besser. Statt Koffein im Kreislauf, schien ich Blei in den Waden zu haben.

Auch ein kurzer Schreck, als ein kleiner Kläffer mir hinterherjagte und mich anknurrte, half da nur kurz. Das waren bestimmt die mühsamsten 11 Kilometer seit langem. Da kamen auch die 10 im Finstern (Es lebe die Stirnlampe, die der Ehemann aus seinem Fundus gekramt hat!) am Montag nicht hin.

2015: 1420 km gelaufen, 66 km geschwommen

Eine Antwort »

  1. Ich kenne die morgendlichen Bleigewichte nur zu gut. Wenn ich nach der Probe erst um 23:30 h im Bett war, ist der Lauf um 4:50 h einfach nicht schön. Da muss einen das Hörbuch trösten, sonst bleibt die Motivation derbst auf der Strecke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s