Lauf 20 – warm und windig

Standard

Mein gestriger Arbeitstag war lang und anstrengend. So war ich heute entsprechend schlapp.

Ich muss dringend neue Laufschuhe kaufen, denn hin und wieder zieht es nun am Knie und die aktuellen Schuhe haben schon um die 1600 km auf den Sohlen. Heute kamen noch ein paar von hohen Schuhen beleidigte Mittelfußknochen dazu.

Die Winterklamotten waren heute eindeutig falsch, der Schweiß lief in Strömen.

Da war ich dann wirklich froh, als der Lauf rum war.

10°C, 6,3 km, 38:43 min

2016: 168,3 km gelaufen, 3 km geschwommen, 4,25 kg bis W

Advertisements

»

  1. Die Winterklamotten waren gut, die sorgen für maximal gelungene Zeitausnutzung. Neben dem Lauf hast du so zugleich einen Saunagang absolviert und kannst die gewonnene Freizeit sinnvoll einsetzen. Und wenn Sauna nicht auf der To-Do-Liste stand: Nachträglich draufschreiben und dann wegstreichen. Geht nichts über das befriedigende Gefühl, etwas erledigt zu haben. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s