52 Wochen – Teil 24

Standard

Ich glaube, dass wir schon recht bald nach unserem Umzug nach Schwäbisch Gmünd, als ein Kollege sich entsprechendes Equipment zulegte, davon zu sprechen begannen, dass wir uns irgendwann auch mal richtig gute Boxen von „Nubert“ zulegen würden. Die Firma sitzt in Gmünd.

Mittlerweile seit vier Jahren wohnen wir nun schon nicht mehr in Gmünd und bis Mittwoch blieben die Boxen Phantome.

Aber nun haben wir tief in die Haushaltskasse gegriffen und in unseren Musik- und Filmgenuss investiert.

Was jetzt noch fehlt ist ein neues Möbelstück. Ich bin schon schwer in der Planung und hoffe es nächste Woche präsentieren zu können. Deshalb mal ein Zwischenstandsbild mit den alten Boxen im Vordergrund und den neuen schon montiert.

Zwischenstand Fernsehwand

Zwischenstand Fernsehwand

Das Projekt:

Initiator: Zeilenende

Partizipanten: Solera, Marinsche, Wili, Gertrud

Advertisements

»

  1. Pingback: Woche 52 Projekt….9/10 Woche – gertrud trenkelbach blog

    • Die schwarzen Klötze fand ich optisch echt übel, aber sie klangen immerhin so gut, dass wir keinen echten Handlungsbedarf hatten. Nachdem wir nun sogar noch heraus bekommen haben, wie wir unseren Verstärker programmieren müssen damit der Subwoofer funktioniert, will ich aber nie wieder tauschen.

  2. Pingback: 52 Wochen (24) – Märchen « Zeilenendes Sammelsurium

  3. Pingback: Woche 52 Projekt….11 Woche – gertrud trenkelbach blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s