52 Wochen – Teil 34

Standard

Im Lieblingssessel, Sonne (Bild ist nicht bearbeitet), mit fatalem Laugenwecken mit Butter und Schoko-Nuss-Auftrich, Teller optimal auf dem Bauchspeck platziert.

Meine App zeigte mir heute morgen 74 Punkte an, die abzuarbeiten wären. Das verlangte nach Seelenstreichlerfrühstück. Stand 10.37 Uhr: 65 – obwohl ein Punkt ist dieser Beitrag – also 64.

Das Projekt:

Initiator: Zeilenende

Partizipanten: Solera, Marinsche, Wili, Gertrud, Trienchen

 

Advertisements

»

  1. Na, dann geht’s ja richtig schnell voran. Ich mache mich mal an die Wäsche, hoffentlich ist das ein Punkt auf deiner Liste, dann kannst du den streichen. Außerdem kümmere ich mich um das Mittagessen, vielleicht noch ein Punkt. Gleich mache ich noch eine Planke, damit mein Bauch für dich wieder in Form kommt (der nimmt gerade eine ähnliche Form wie die meisten Schoko-Erdnüsse, die für eben diese Form verantwortlich sind, an), wieder ein Punkt. Und dann rutsche ich auf Knien vor dir, noch ein Punkt. Dann trage ich dich auf Händen (vielleicht tut’s dem Rücken gut), noch ein Punkt. Bei wieviel sind wir jetzt? 😉

  2. Laugenweck mit Schokocreme? Ich gebe zu, das habe ich mich bislang noch nicht getraut. Ich esse mein Laugenzeug bislang immer herzhaft … Frohes To-Do-Punkte-streichen wünsche ich dir jedenfalls. Aber kleiner Tipp am Rande: Es gibt die ungeschriebene Sonntagsregel, dass die Woche endet und eine neue Woche eine neue Liste verdient hat. Da man eh nichts mehr schafft, darf man deshalb die ganze Liste streichen. 🙂

  3. Pingback: 52 Wochen (34): Perspektive (3) – Zeilenendes Sammelsurium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s