Bewegungsbilanz KW 13

Standard

Schrittziel verdoppelt.

Sonntag

Ein 7,5-km-Lauf, relativ früh für Sonntagmorgen, wurde absolviert um der Zeitumstellung entgegenzuwirken. Ansonsten stand Komponieren an – also ein Schreibtischtag.

Montag

Hm, schade, jetzt ist es bei der Morgenrunde (6,4 km) wieder dunkel. Zweimal zur Arbeit und zurück mit dem Pedelec klappten problemlos.

Dienstag

Es gab einen 6,4-km-Morgenlauf doch leider konnte ich nicht mit dem Pedelec zur Arbeit: Reifen platt. Abends rächte sich die Zeitumstellung endgültig. Ich war so platt wie der Reifen.

Mittwoch

Morgens war nichts zu machen. Ich war Dienstag nicht mehr in der Lage gewesen meinen Unterricht fertig vorzubereiten. Also wurde der 7,5-km-Lauf auf ein kleines Zeitfenster am Nachmittag verschoben. Der liebe Ehemann hatte den Platten geflickt (das war herrlich, das mal nicht selbst machen zu müssen!) und so konnte ich wieder mit dem Pedelec zur Arbeit.

Donnerstag

11,8 Kilometer waren drin, dann folgten ein Termin in der Stadt und der Wocheneinkauf. Kinder wurden per Pedes zur Schule gebracht und vom Hort geholt und ein kleiner Spaziergang mit dem Ehemann („Komm, wir hauen mal ne Weile vor den Kinder ab!“) machte den Abschluss.

Freitag

14 Kilometer schaffte ich zu laufen und einen Kilometer bin ich geschwommen. Dazu kamen einige Schritte beim Kinderbringen/-holen und bei Besorgungen in der Stadt. Das reichte für die nötige Bettschwere.

Samstag

Vermutlich durch eine leichte Zerrung im rechten Oberschenkel wurde der 10-km-Lauf etwas schwerfällig. Mit dem geliebten Ehemann gab es einen Spaziergang.

Fazit: Mehr Bewegung geht bei meinem Alltag fast nicht. Motiviert haben mich eindeutig die zusätzlichen Kilokalorien, die ich mir Dank der Bewegung einverleiben konnte. Zwar hat die Waage keinen großen Unterschied zur letzten Woche angezeigt, aber bei den gestiegenen Temperaturen meint mein Körper, gleich Wasser einlagern zu müssen. Der Griff in die Bauchfalte zeigt eindeutig, dass da weiter Speck abgebaut wird.

2017: 536,7 km gelaufen, 9 km geschwommen, 358,3 km mit dem Pedelec, – 4,95 kg Unterschied zum Startgewicht.

 

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s