Energiebilanz KW 18

Standard

Wieder viele, viele Schritte!

Sonntag

Drei Rehlein.

8 km gelaufen, 107 kcal über Limit gegessen.

Montag

10,2 km gelaufen, Situps, Liegestütze, Planke, Klimmzüge, Minimalyoga (2x Sonnengruß, 2x Mondgruß), 1 kcal über Limit 😉

Dienstag

8,4 km gelaufen, geschätzt 800 kcal über Limit (keine Waage dabei), allerdings anstrengender Probentag mit Orchester und sehr kurze Nacht

Mittwoch

Regenbögen, aufgenommen auf Schloss Kapfenburg (Musikschulakademie)

10,2 km gelaufen, 18 kcal übrig

Donnerstag

15,2 km gelaufen, Klimmzüge, 14 kcal übrig

 

Freitag

10,7 km gelaufen, Situps, Liegestütze, Planke, beim Familientreffen etwa 200 kcal über Limit gegessen

Samstag

15 km gelaufen, lange Spaziergänge mit der Großfamilie, etwa 50 kcal über Limit gegessen.

Dinkelsbühl

Zusammenfassung: Das angestrebte Bewegungspensum habe ich wieder weit übertroffen. Mit dem Essen bin ich auch zufrieden, denn der „Ausrutscher“ am Mittwoch (ich hab allein 100g Erdnüsse und 150 g getrocknete Aprikosen verdrückt, als die Proberei endlich vorbei war) wurde von der Anstrengung des Tages leicht kompensiert. Auf Dauer darf ich sogar etwas mehr essen, denn es gibt immer noch einen Abwärtstrend beim Gewicht, den ich jetzt auf jeden Fall stoppen werde. Freitag und Samstag war ich wieder ohne Waage unterwegs, weshalb ich da beim Essen ohnehin nur schätzen konnte. Muskelaufbau ist neues Ziel, auch wenn ich immer noch kein Fan vom Training bin.

 

Huch, jetzt aber aufpassen!

2017: 867,9 km gelaufen, 485,5 km mit dem Pedelec, 13,5 km geschwommen, Wunschgewicht seit 3 Wochen erreicht.

 

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s