Archiv der Kategorie: Weg damit!

Weg damit 28

Standard

Tonschildkröte, vom Sohn im Kunstunterricht fabriziert, Beine abgefallen und nicht mehr auffindbar.

Advertisements

Weg damit 26

Standard

So „Um-den-Hals-Hängeteile“. Wie heißen jetzt die wieder? Von Krankenversicherungen (bei denen wir nicht sind), von Museen (in die wir sicher so schnell nicht wieder gehen oder wo man ohnehin jedes Mal ein neues angedreht bekommt, weil man an das alte eh nicht gedacht hat), von Familientreffen (die Jahre her sind) und sonstige Werbegeschenke. Von einigen habe ich die Karabiner abgemacht, die gut wiederverwendbar schienen und vier unterschiedliche hab ich ebenfalls aufgehoben. Der Rest: weg damit!

Weg damit 21

Standard

Eigentlich gilt dieser Beitrag gar nicht. Denn mit dem Aussortieren der alten Laufschuhe habe ich unseren Hausstand nicht reduziert, sondern nur erneuert. Und so habe ich auch gar kein Bild von den alten Schuhen (die blieben nämlich gleich im Laden zurück), sondern nur eines von den neuen. Meine alten Asics GT 2000-4 haben mich 1583 bzw. 1495 Kilometer weit getragen. Interessanterweise waren – obwohl genau gleiches Modell, nur unterschiedliche Farbe – die türkisen Schuhe seitlich vorne löchrig geworden und die pinken am Futter hinten an der Ferse. Der Verkäufer im Orthopädie-Schuhladen konnte mir das auch nicht erklären, außer dass wir beide vermuteten, dass einfach mit der unterschiedlichen Farbe minimale Unterschiede im Material einher gingen. Die Sohlen waren bei beiden sehr gleichmäßig abgelaufen, so dass die Schuhe offensichtlich sehr gut zu mir passten.

Ich teste jetzt, wie die Abnutzung bei noch einer weiteren Farbvariante des gleichen Modells ist, denn ich war mit dem Schuh ja super zufrieden und zufällig gab es noch ein letztes Paar. Das war erfreulicherweise deutlich reduziert. Laufschuhe kosten echt eine ordentliche Stange Geld. Und weil ich Sparfuchs den Preisnachlass auch beim Nachfolgemodell Asics GT 2000-5 witterte (den 6er bekam ich nämlich auch angeboten), hab ich mich dafür als Zweitschuh entschieden. Statt der letztjährigen 223 € hab ich diesmal also nur 161 € bezahlt. Wahrscheinlich hätte ich bei einer Bestellung übers Internet nochmal etwas sparen können, aber die Beratung in diesem Laden ist wirklich gut. Das ist es mir auf jeden Fall wert wieder dorthin zu gehen.